Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

 

https://myblog.de/geistmoerderin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ureigenste Alpträume

Ich träume so oft, dass ich überall verfolgt werde, in Kaufhäusern oder im Urlaub und meistens von den eigenen Eltern. Oder dass Menschen sich in meiner Wohnung aufhalten, die ich dort nicht haben will, und irgendwelche schrecklichen Dinge mit meiner Einrichtung anstellen - oder mit mir. Meine Wohnung, das ist mein Schutzraum, ein Raum, der nur mir gehört. Eindringlinge können meinen seelischen Tod bedeuten. Ich gehe jede Nacht durch die Höllen der Angst.
21.6.06 00:34
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Shekaina / Website (21.6.06 09:01)
ich träume das auch sehr oft. vielleicht nimmst du dir vor- dich umzudrehen. nicht mehr zu laufen, sondern dem "gegner" in die augen zu schauen und dich ihm zu stellen, manchmal hören dann die träume auf...

bring das kind in dir nicht zum schweigen!


sindri / Website (21.6.06 12:53)
Klingt mir irgendwie vertraut. Solche Traumphasen kenne ich (leider) auch aber irgendwann, wenn Du feststellst, dass Du die Meisterin über Dein Reich bist, können sie vielleicht aufhören.
Ich wünsche Dir die Kraft, Dich den Dingen in Deinen Träumen zu stellen.
Alles Liebe...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung