Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

 

https://myblog.de/geistmoerderin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Als ich sechs war,

drohte mir meine Mutter zum ersten Mal, sie werde mich bei meinem nächsten Vergehen ins Heim stecken. Später machte sie oft daraus, die Polizei werde mich abholen und einem Kinderheim überantworten.
21.4.06 14:07
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sindri / Website (21.4.06 15:16)
Ein beliebtes und extrem perfides Vorgehen.
Ich kann es selbst auch nur schwer verstehen, wie Menschen auf solche Gedanken kommen, nur um damit ihren eigenen Willen durchzusetzen.
*kopfschüttel*

Sowas macht mich heut immer noch traurig, wenn man nach etlichen Jahren hören muss "Hätten wir Dich doch damals weg gegeben" usw.

Ich hoffe, dass Dir zumindest dies erspart bleib...
Ich denke an Dich!


Shekaina / Website (21.4.06 18:10)
ich denke es ist die perfideste art von unfähigkeit. nicht deiner, sondern ihrer.
sowas sagte man zu mir nie...zu mir sagte sie immer, dass sie froh wöre, wenn ich mich umbringen würde...

sie sind so unfähig und merken es nicht...und wir sind die, die die last tragen.

DU BIST GEWOLLT VON ALLEN ENGEL!

ich hab dich lieb,

irina

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung