Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

 

https://myblog.de/geistmoerderin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Therapieergebnis #8

Nachdem ich nun lange keine Stunden mehr dokumentiert habe, fange ich mit der gestrigen wieder an.

Ich habe schon im Kindergartenalter angefangen, "Selbstqu?lprogramme" abzuziehen. Offensichtlich war es m?glich, dass niemand etwas von meinem auff?lligen Verhalten bemerkt hat. Heute w?rde ich dem kleinen M?dchen von damals w?nschen, dass sich jemand k?mmert, dass jemand seine Sprache versteht... Es scheint, als sei das damals ein Versuch gewesen, gesehen zu werden. ?hnliches gilt f?r die guten Noten, das Malen - eine Kindersprache, der Versuch, sich zu zeigen. Darin liegt wohl der Ursprung der Selbstverletzungen. Wer nicht gesehen wird, der existiert nicht.

Gleichzeitig fehlte der Abgleich mit der Realit?t - ich zog mich fr?h zur?ck, trennte Innenleben und Fassade. Ich t?uschte ?ber alles hinweg, was innen war, indem ich mich extra kratzb?rstig und gef?hlskalt gab. Als ich den Schritt in den Posaunenchor machte, geschah das bereits in freiem Fall, es gab keinen Halt von au?en, keine Realit?ts?berpr?fung, nichts. Da war nur der Abgleich mit mir selbst.
Im Prinzip passiert das gleiche, wenn ich heute zu 20% auf einer anderen gedanklichen Ebene bin als der Realit?tsebene, wenn ich zu 20% weggeschaltet bleibe, um mich selbst zu sch?tzen - ich gleiche auf geistiger Ebene ab, weil es das einzige ist, was ich kenne.


Das kommt mir alles ziemlich wirr vor...
24.1.06 13:44
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Shekaina / Website (24.1.06 16:53)
ich hab jedes wort verstanden und wie könnte es ander sein- genauso erlebt.
früher rückzug in die eigene welt. heute habe ich angst vor menschen. angst mich zu blamieren. immer nur die eltern als spiegel gehabt - in denen ich nur meine unfähigkeit sah ...wenn ich mich überhaupt sah.
eigentlich ja, waren wir nicht mal existent.
aber jetzt sind wir existent und da, um uns nochmal selber neu zu gebärden.
ich hab dich lieb. du bist so ne kämpferin!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung