Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

 

https://myblog.de/geistmoerderin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Missbrauch (Fortsetzung)

Ich f?hle mich als T?ter und dann setzt die Spirale wieder ein. Meine Schuld, ich bins keine Zuwendung wert, wenn ich sie bekomme, hasse ich mich daf?r. Und ich hasse denjenigen, der sich mir zuwendet, denn da ist was falsch. Mein Gef?hl schreit, Zuwendung ist mit Grausamkeit verbunden. Zuwendung bedeutet Schmerz. Ich kann nicht lieben ohne zu hassen. Ohne wieder und wieder auf Distanz zu gehen, k?rperlich wie seelisch.

Ich f?hle mich als T?ter, ich f?hle mich schuldig. Sie waren nicht die B?sen, also muss ich es gewesen sein - ich bin schuldig. Was mir eigen ist, was ich bin, was ihr ablehnt, ist eine Gefahr f?r die Beziehung, eine nahezu existenzielle Gefahr f?r mich, darum hasse ich es, ich versuche, es auszuschalten. Ich hasse mich, ich hasse meine Identit?t. Ich lege sie ab, entwickle massive Pers?nlichkeitsst?rungen. Ich bin, was ihr wollt, das ich bin. Ich bin mir selbst fremd.

8.10.05 18:39
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


shekaina / Website (8.10.05 20:54)
....ich weiss und soll ich dir sagen, was der antagonist ist? menschen, die dich trotzdem und weiter lieben und wenn du sie noch so hassen und abwehren magst- ich bin eine davon ;-) willkommen im club. ich habe dich lieb. immer. du bist kein täter und ich sage es dir bis dus verinnerlicht hast. ich sage es dir bis alle täter vor dir stehen und nicht mehr in dir sind.
ich bin bei dir- vergiss es MICH wirst du nie mehr los.


sindri (Bordie) / Website (9.10.05 12:26)
ich bin ebenfalls jemand, der dich trotz allem vorstellbarem selbsthass schätze und einfach gern habe... einfach sp... warum? weiss ich nicht, aber es ist nunmal so...

ich kann aber dennoch deine gedankengänge sehr gut nachvollziehen und mitfühlen, was es alles in dir auslöst. ich selber kenne es nur leider viel zu gut von mir selbst... aber damals hat mir einfach niemand erklärt, dass es auch das Böse gibt und ich hab alles für "so-soll-es-sein" hingenommen und zwanksläufig schuldgedanken entwickelt (die sich dann auch maifestiert haben)...
möchte Dir sagen, dass Du keinesfalls irgendeine Schuld trägst... niemals!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung