Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

 

https://myblog.de/geistmoerderin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Zeiger rückte auf Viertel vor Drei.

Nun war es ohnehin zu sp?t. Wie gel?hmt sa? sie da und starrte die Uhr an. Dann lie? sie sich zur?ckfallen, zog ihre Wolldecke bis zu Kinn und gab der M?digkeit nach. Die Gedanken sausten. Du wirst ein Problem bekommen, wenn du schon wieder fehlst. Das schlechte Gewissen nagte an Rahel wie eine hungrige Maus am Speck. Aber es war zu sp?t. Sie war m?de, so m?de... Du wirst es bereuen, dass du geschw?nzt hast. Nicht mal zwei Wochen kannst du durchhalten! Die Auflage war, dass du beweisen musst, dass es geht. Rahel drehte sich auf die linke Seite und wieder zur?ck. Es gelang ihr nicht, die Gedanken abzusch?tteln. Du bist ein Versager. Ein Versager. Ein Versager! Deine alten Klassenkameraden haben alle ihr Abitur schon hinter sich. Und du vermasselst auch noch die zweite Chance! Es war zwecklos. Es gelang ihr nicht, zur Ruhe zu kommen. Dhana hob die Hand und ohrfeigte sich kr?ftig. Und noch einmal. Und noch einmal. Und noch einmal. Der Kopf gab f?r ein paar Augenblicke Ruhe. Sie atmete langsam aus und schlug ein weiteres Mal zu.
2.9.05 22:32
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Anydra (2.9.05 23:13)
Vergiss bitte meine Karte nicht. Vergiss nicht zu leben. Das Leben besteht nicht nur aus Arbeiten. Das Leben besteht aus Abwarten, Lernen, langsam voran kommen, genießen... Da muss man die Arbeit mal vergessen. Ich hoffe Du kannst es bald mal... Ich umarme Dich. Pass gut auf Dich auf.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung