Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

 

https://myblog.de/geistmoerderin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Insomnia und Zopiclon

Wenn die Medikamente zu wirken beginnen und ich zu lange warte mit dem Schlafengehen, f?hle ich mich nahezu betrunken. Ich muss mich im Flur an der Wand entlang tasten und bin ein wenig schwindlig und irgendwie... beduselt. Tja, Trunkenheit ist wohl doch der treffendste Ausdruck.
Eine Zeitlang war es sehr schwer, morgens aufzustehen, aber der ?berhang klingt nach einer Weile gl?cklicherweise ab. Und ohne Medis schlafen? Ziemlich aussichtslos. Ich erinnere mich selbst an den Protagonisten in "Fight Club": "Wenn man unter Schlaflosigkeit leidet, ist man immer wach. Aber nie richtig."
15.8.05 00:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung