Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

 

https://myblog.de/geistmoerderin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
"Schaffen Sie es bis übermorgen?"

Ich kann diesen Weg nicht alleine gehen. Ich brauche dreimal in der Woche Therapie und jeden Tag Tavor. Die Siebenjährige in mir vertusche ich mit Rouge und Mascara und versuche, meinem Spiegelbild vorzumachen, ich sei 21.

Meine Nächte sind grauenvoll. Ich liege keine Minute mehr still, darüber rettet mich kein Promethazin und keine doppelte Schlaftablette. Mein Körper muss sich unaufhörlich bewegen, sonst drehe ich durch. Schlage im Dunkeln mit den Armen an und setze mich auf, stehe auf und mein ganzer Körper brennt, dass ich beinahe kotzen muss und eine Stunde neben dem Klo liege, aber ich kotze nicht. Ich kotze nie. In mir sitzt ein Schrei fest, den mein ganzer Körper ausspucken will, so sehr, dass mein Puls an die 140 geht und ich keine Luft mehr bekomme.

Erschöpfung frisst sich durch all meine Glieder. "Verraten Sie mir, was sie gerade denken?" Nichts. Nichts. Ich denke nicht mehr. Alles geht in mir unter. Die Leere, die Machtlosigkeit, die meine Eingeweide durchsetzen, verlassen mich mit keinem Wort. Ich finde mich nicht mehr zurecht in mir, ich bin verstummt, ich bin so allein mit meiner Not, dass ich niemanden mehr an mich heranlassen kann. In meinem Kopf ist es viel zu laut geworden, um noch etwas von meinem Chaos teilen zu können.

Ich habe vergessen, wie man Musik hört. Lasse nur die Stille um mich herum zu. Vergesse, wie man sich nachmittags Kräutertee kocht und wohin ich den Zimtstreuer gestellt habe. Warum ich früher gern spazieren gegangen bin. Alles, was bleibt, ist die Härte in mir. Und die Depression, der ich nicht mehr ausweiche.
22.5.07 20:04
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Irina (16.8.07 11:55)
..du glaubst es vielleicht nich, aber genau so geht es mir seit wochen.....
und ich warte bis es aufhört
weil ich einfach weiss, dass es aufhört
bei uns beiden.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung