Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

 

https://myblog.de/geistmoerderin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Therapie

"Doch Frau K., Sie verändern sich! Es gibt einen Prozess in Ihnen, Frau K. Als wir uns kennenlernten, waren Sie viel verschlossener und sehr viel abwesender. Kaum zu erreichen. Es war ein ständiges Herumraten und Abwägen mit Ihnen: Könnte das vielleicht helfen... oder hilft das... Inzwischen räumen Sie mir endlich die Möglichkeit ein, etwas über Sie zu erfahren."

*

"Wenn man das Übel nicht bei der Wurzel packt, dann bleibt es dabei, dass man schaut, was man aktuell tun kann, wenn es einem schlecht geht. Aber es ändert sich nichts am Prinzip - man bleibt krank für sein Leben und lindert nur die Symptome. Es wird wehtun, Frau K., aber ich glaube, es lohnt sich, sich damit auseinanderzusetzen. Die Erinnerungen können Sie nicht auslöschen - ihre Vergangenheit gehört zu Ihnen. Aber Sie können dafür sorgen, dass die Vergangenheit vergangen bleibt und nicht mehr ständig in Ihr Leben eingreift."

*

"Niemand, der das durchgemacht hat, was Sie durchgemacht haben, könnte damit ein normales Leben führen. Niemand. Eine erwachsene Frau, die das erlebt, wäre schwer traumatisiert. Sie waren ein Kind und haben es auch noch ständig erlebt. Sie sind erstaunlich weit gekommen. Wieso denken Sie immer, dass Sie es ohne Probleme hätten schaffen müssen? Sie waren nicht böse oder schlecht, Sie haben eben reagiert, so gut Sie konnten. Was hätten Sie denn sonst machen sollen, wenn nicht Papierkörbe anzünden, klauen und schlecht gelaunt sein? Sie hatten doch gar keine Wahl."

*

"Sie machen das gut. Sie haben eine reelle Chance. Es wird noch dauern, ja, es ist ein längerer Prozess. Aber Sie schaffen das, es wird nicht immer so bleiben, es wird leichter."
17.3.07 19:01
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Scherben.falter* / Website (17.3.07 19:21)
Du gehst weiter. & das ist so gut.
& Du scheinst eine tolle Therapeutin zu haben.


Seelensplitter / Website (17.3.07 23:31)
versuch einfach weiter zu gehen. Immer ein Schritt vor den anderen. Du bist auf dem richtige Weg und hast schon so viel geschafft.
hab eine gute Nacht


shekaina / Website (18.3.07 08:53)
Und das wird es bestimmt:
anders UND leichter.
Und ich WEISS,
dass du das alles schaffst, ich weiss es einfach. Du bist sooo weit gekommen, wirklich, du schaffst das und wir werden die Phönixe übertreffen. mit allem.
Ich hab dich lieb!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung